In Bezug auf die anhaltende COVID-19 Situation halten wir uns an die Schutzmassnahmen vom schweizerischen Spielgruppen Leiterinnen Verband (SSLV) und vom Kanton

→Nähere Infos siehe Schutzkonzept des SSLV (Schweizerischer Spielgruppen-Leiterinnen Verband) www.sslv.ch.

Das sind unsere Wichtigsten:

Erwachsene halten mindestens 1.5 m Abstand beim Bringen/ Abholen. Bei den Kindern ist dies nicht nötig

Auf Händeschütteln wird verzichtet

Die Kinder werden vor dem Eingang des Spielgruppenlokals von den Eltern verabschiedet und ziehen sich selber oder mit Hilfe der Leiterin ab. Eltern dürfen das SPG Lokal nicht betreten

Vor dem Spielgruppenbeginn müssen die Kinder die Hände mit Seife waschen

Es dürfen nur gesunde Kinder in die Spielgruppe kommen (Abmeldung bei Fieber, Husten, Erkältung, Halsschmerzen und Kontakt mit Corona)

Wunden abdecken mit einem guten Pflaster oder Verband

Znüni wird nicht untereinander geteilt

Es besteht keine Maskenpflicht

Die Geburtstagsfeier findet ohne Eltern statt. Es darf nur ein verschlossenes, gekauftes(Schokoladenriegel oder so) Geburtstagsznüni mitgebracht werden.

Die Eltern werden jeweils zu gegebener Zeit informiert, ob und unter welchen Umständen sonstige Anlässe stattfinden können.